Thema:
1.jpg

Geschichte Tibets

Mehr>>
W020191104571001151422.jpg W020191029564389394171.png e3ad7fe695cc0753bc880eeff8d5dbf.jpg W020191027393270497850.jpg W020191014501396514013.jpg
12345
108679870.jpg Arbeit

Große Jobmesse in Tibet bietet mehr als 3500 Arbeitsplätze an

„Bei dieser Jobmesse bietet unsere Gruppe insgesamt mehr als 50 Arbeitsplätze an, die die Fächer Administration, Personalwesen, Rechnungs- und Finanzwesen betreffen.

W020191113366544990920.jpg Hochlandgerste

Qinghai: Wissenschaftliche Erschließung der Industrie der Hochlandgerste erzielt einen neuen Durchbruch

Dank der wissenschaftlichen und technischen Erschließung erzielt derzeit die Industrie der Hochlandgerste in Qinghai, dem Hauptproduktionsgebiet von Hochlandgerste, einen neuen Durchbruch.

W020191113405368593937.jpg Wissenschaft

„Tag der offenen Tür der Labore“ in Tibet

Zur Aufklärung über Lebensmittel- und Arzneimittelsicherheit veranstaltete das Amt für Lebensmittel- und Arzneimittelkontrolle des Autonomen Gebiets Tibet den „Tag der offenen Tür der Labore“ unter dem Motto „Testen für das Volk und der Gesundheit dienen“.

德文banner.jpg 德-banner-.jpg

Bildergalerien

Mehr>>

Video

Mehr>>
12345

Politik

Mehr>>
f21ebdaf-6a27-4967-ad6a-acc0e8a3659a.jpg

Li Keqiang fordert effektive Investitionen in Wasserumleitungsprojekt

Chinas Ministerpräsident Li Keqiang hat am Montag bei einer Arbeitssitzung über die Anschlussprojekte der Wasserumleitung von Süd nach Nord effektive Investitionen gefordert.

Kultur

Mehr>>
W020191116337336954293.jpg

Vielfältige Maßnahmen zur Unterstützung und Förderung der Existenzgründung und Innovation im tibetischen Lhasa

Mit der intensiven Entwicklung der „Massenexistenzgründung und -Innovation“ hat die Stadt Lhasa kontinuierlich eine Vorzugspolitik ausgearbeitet und umgesetzt, um die Bedingungen für die Existenzgründung und Innovation zu verbessern sowie durch vielfältige Maßnahmen die Existenzgründung und Innovation zu unterstützen und zu fördern.

Reise

Mehr>>
W020191116560491485300.jpg

Zahlreiche Schwarzhalskraniche ziehen zum Überwintern nach Lhünzhup

Der Reporter hat vom 15. bis 16. November im Einzugsgebiet des Pengbo-Flusses im Kreis Lhünzhup der Stadt Lhasa in Tibet beobachtet, dass zahlreiche Schwarzhalskraniche der ersten Staatsschutzstufe 1 zum Überwintern in das Gebiet gezogen sind.

MeistgelesenMehr>>

Fakten und StatistikenMehr>>