Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Wiederaufbau der Tempel in Yushu zur Hälfte abgeschlossen

Datum: 29.03.2012,08:59:00 Quelle:China Tibet Online

Wiederaufbau in Yushu

Der Wiederaufbau buddhistischer Tempel und Klöster, die bei dem Erdbeben in Yushu beschädigt wurden, ist in vollem Gange. Bislang wurden bereits die Hälfte der zerstörten Bauwerke wieder aufgebaut. Dies gab der Leiter für den Wiederaufbau in Yushu bekannt.
Im tibetischen autonomen Bezirk Yushu wurden 87 von insgesamt 238 Tempeln und Klöstern bei dem Erdbeben im April 2010 beschädigt. Die direkten wirtschaftlichen Verluste liegen bei 756 Millionen Yuan RMB, umgerechnet 12 Milllionen US-Dollar.

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant