Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Fähigkeit zur nachhaltigen Entwicklung Tibets verbessert sich am schnellsten in China

Datum: 02.04.2013,13:12:00 Quelle:China Tibet Online

Fähigkeit zur nachhaltigen Entwicklung Tibets verbessert sich am schnellsten in China

Am 25. März hat die chinesische Akademie der Wissenschaft eine Reihe von Studien über die Gesellschaft und die Wissenschaft 2013 veröffentlicht. Dazu gehören die Studie über die wissenschaftliche Entwicklung, die ‚‚hi-tech‘‘ und die nachhaltige Entwicklung Chinas. Die letzte Studie ergibt sich, dass sich die Fähigkeit zur nachhaltigen Entwicklung Tibets am schnellsten verbessert.
 
Solche Studienserien können auf eine Geschichte von 16 Jahren zurückblicken. Die meisten Aufmerksamkeiten erregt die Studie über die nachhaltige Entwicklung, die eine Liste von Provinzen nach ihrer Stärke der Fähigkeit zur nachhaltigen Entwicklung enthält. Die Erstellung dieser Liste basiert sich auf 240 Grundkriterien. In den 31 Provinzen verfügt Shanghai die stärkste Fähigkeit zur nachhaltigen Entwicklung. Im Hinsicht der Entwicklung solcher Fähigkeit steht Tibet auf dem ersten Platz.
 
Zum Begriff: Nachhaltige Entwicklung ist Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt, ohne zu riskieren, dass künftige Generationen ihre eigenen Bedürfnisse nicht befriedigen können. Kern der nachhaltigen Entwicklung ist die Koordination zwischen der Bevölkerung, Ressourcen, Umwelt und Entwicklung.

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant