Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Lhasa: Drachenbootfest wird in Tibet gemeinsam gefeiert

Datum: 14.06.2013,10:21:00 Quelle:China Tibet Online

Lhasa

In den letzten Tagen wurde das traditionelle chinesische Drachenbootfest gefeiert. Die Geschichte des Drachenbootfestes reicht mehr als 2.000 Jahre zurück. An diesem Fest werden Zongzis gegessen, um den Dichter Qu Yuan im Altertum anzudanken. Die Chinesen aller ethnischen Gruppen feierten das Fest gemeinsam. 

In Lhasa haben viele Touristen den tibetischen Freunden Zongzis gebracht. Yu Hailong, Han- Chinese, hat während seiner Tibet-Reise viele Freunde aus verschiedenen ethnischen Gruppen in Tibet getroffen. Sie haben die Zongzi-Klebreis gemeinsam gemacht. Zongzis sind im Bambus- oder Schilfblätter eingewickelte Klebreisklößchen mit verschiedenen Füllungen wie süßem Bohnenbrei, Schinken und vieles mehr.

„Mein Kind hat mir die Zongzi aus Innenland einmal gebracht. Das hat mir sehr gut gemeckt. Ich mache Zongzi selbst und auch mit den Freuden aus der Ferne gemeinsam. Dies macht mir auch viel Spaß“, sagte Dolma, Einwohnerin aus der Einwohnergemeinschaft Tama, Lhasa.

(Editor:Soong)

Menschen

Mehr>>
Tibet: Nomadenunternehmer Bianjiu Lunzhu     „Feldleiter“ in der Steppe in Nordtibet „Batman“ auf dem Hochplateau Tibetische Pensionen mit schönen Landschaften Tonmacher auf dem Hochplateau in Westsichuan
12345
  

Auch interessant