Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Hilfe für die Frauen und Kinder im Paradies Shangri- La(Teil 1)

Datum: 26.07.2013,09:51:00 Quelle:China Tibet Online

Hilfe für die Frauen und Kinder im Paradies Shangri- La(Teil 1)
Unterricht im Kindergarten[Foto aus Xinhua.com]

In den letzten Jahren wurden eine Reihe von Projekten für die unterprivilegierten Frauen und Kinder im Kreis Diqing hintereinander durchgeführt. Die Projekte lassen sich in drei verschiedene Bereiche einteilen, nämlich Lebensmittelspenden, Geldspenden und medizinische Vorsorgung. Die Behörde für Soziales, Familie und Gesundheit sowie die Frauenverein der Gemeinde Shangri- La sind für die Hilfsprojekte verantwortlich.

Projekt 1 Lebensmittelspenden

Zahlreiche Lebensmittel und Kleidung, z.B. dicken Schalen Mäntel und Wolldecken wurden an Spenden gesammlt, und in die abgelegenen Bergregionen im Kreis Diqing geschickt. Die unterprivilegierte Frauen und Kinder aus verschiedenen Gemeinden und Dörfern haben von den sozialen Hilfswerken Lebensmittel erhalten. Bisher wurden 306 ungebrauchte Pullover von der Baumwollspinnerei Hengyuanxiang gespendet. Die Mittelschule Shangri- La hat Bücher, die im Wert von über 36 000 RMB sind, verschiedener Kategorien als Spende erhalten. Insgesamt 1600 Bücher der Bereiche Kultur, Kunst, Gesellschaft und Zeitgeschichte wurden der sogenannten Bücherecke zur Verfügung gestellt, um den Schülern bessere Bedingungen zum Lesen anzubieten.

(Editor:Soong)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant