Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Lhasa: Heizung in 106 Bussen wegen Temperatursenkung angestellt

Datum: 27.10.2014,13:51:00 Quelle:China Tibet Online

Heizung in 106 Bussen wegen Temperatursenkung angestellt
Lhasa: Heizung in 106 Bussen wegen Temperatursenkung angestellt

In den vergangenen Tagen sind die morgendlichen und abendlichen Temperaturen stetig gesunken. Um den Bürgern eine angenehme Fahrt zu ermöglichen, sind die Heizungen von 106 Bussen in Lhasa, der Hauptstadt des südwestchinesischen Autonomen Gebiets Tibet, aufgrund der Temperatursenkung angestellt worden. Die Fahrpreise in den Bussen werden deswegen aber nicht angehoben. Die Heizung wird hauptsächlich vor 9 Uhr morgens und nach 19 Uhr abends angestellt.

Menschen

Mehr>>
Tibet: Nomadenunternehmer Bianjiu Lunzhu     „Feldleiter“ in der Steppe in Nordtibet „Batman“ auf dem Hochplateau Tibetische Pensionen mit schönen Landschaften Tonmacher auf dem Hochplateau in Westsichuan
12345
  

Auch interessant