Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Shannan: Traditionsreiche Handarbeiten sorgen für Wohlstand

Datum: 27.12.2014,13:55:00 Quelle:China Tibet Online

 Dorfbewohner Baguo strickt tolle Produkte aus feinster Schafswolle
Foto:  Dorfbewohner Baguo strickt tolle Produkte aus feinster Schafswolle.[Foto/XZXW.COM]

Als eine Folge der aufblühenden tibetischen Tourismusbranche kann die tibetische Landbevölkerung mit traditionellen Handarbeiten ihren Lohn deutlich aufbessern.  In der Gemeinde Jiedexiu im Kreis Shannan beispielsweise stellen die Bewohner fleißig große Mengen an traditionellen Produkten aus Wolle her, die sie den Touristen verkaufen. Die Bewohner der Gemeinde haben so ihr Gehalt in den letzten Jahren vervielfachen können. Derzeit bauen mehr als 600 Haushalte der Gemeinde neue Wohnungen, viele der Familien haben sich obendrein noch ein neues Auto gekauft.

(Editor:Soong)

Menschen

Mehr>>
Tibetische Mönche erfahren nette Politik am eigenen Leib Der Viehhirte Tsebong in Nord-Tibet Patrouillenpferdestaffel in Sanjiangyuan „Schutzpatron am Pferderücken“ der Steppe Gannnan Arztgruppe, die nicht weggeht
12345
  

Auch interessant