Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Beheizte Zelte im Erdbebengebiet Kangding

Datum: 10.01.2015,09:10:00 Quelle:China Tibet Online

Beheizte Zelte im Erdbebengebiet Kangding
Beheizte Zelte im Erdbebengebiet Kangding

Foto: Da es in ihrem Zelt warm genug ist, kann der 10-jährige Pema Gawa fröhlich mit seiner kleinen Schwester spielen.

Der 1. Januar markierte in Kangding das erste Neujahr nach dem Beben. Um zu garantieren, dass es diejenigen Bürger, die beim Beben ihr Zuhause verloren hatten, auch warm haben, hat die Verwaltung des autonomen tibetischen Bezirks Garze 5571 Zelte, 17071 Baumwolldecken, 9858 Paar mit Baumwolle gefütterte Hosen, 554 Öfen, über 100 Tonnen Nahrungsmittel, häufig benötigte Medikamente im Wert von über 1 Million Yuan (130.000 Euro), Mineralwasser sowie über 10.000 Packungen Hygieneartikel für den täglichen Gebrauch bereitgestellt.

Menschen

Mehr>>
Tibetische “Verwandte” des Staatsanwalts Polizei bei Pfirsichblüten Glückverheißende Reinigung vor dem tibetischen neuen Jahr Junge Französin studiert TCM in China Danzhaxi: Gedeihende Lotosblumen an der Stiftspitze
12345
  

Auch interessant