Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Früheste Rückwanderungssaison der Tibetantilopen in Hoh Xil

Datum: 24.05.2015,08:30:00 Quelle:China Tibet Online

Früheste Rückwanderungssaison der Tibetantilopen in Hoh Xil

Früheste Rückwanderungssaison der Tibetantilopen in Hoh Xil
Früheste Rückwanderungssaison der Tibetantilopen in Hoh Xil

Neulich haben die ersten weiblichen Tibetantilopen, die bald Jung bekommen werden, in Sanjiangyuan der Provinz Qinghai, Changtang in Tibet, dem Gebirge Altun usw. Durchgänge wie die Eisenbahnlinie Qinghai-Tibet, die Straße Qinghai-Tibet usw. passiert. Nun begeben sie sich zum großen Kreißsaal, dem Zhuonai-See in Hoh Xil. Die diesmalige Wanderung hat zehn Tage früher als in den vergangenen Jahren angefangen und ist somit die früheste Geburtswanderungssaison der Tibetantilopen in Hoh Xil seit zehn Jahren. Die Tibetantilopen sind in erster Linie in Qinghai, Tibet, Xinjiang usw. verbreitet und leben auf Steppen hoher Gebirgsregionen über 4000 Metern über dem Meeresspiegel.

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant