Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Buddhistische Debatte im Kloster Trashilhünpo

Datum: 01.07.2015,10:14:00 Quelle:China Tibet Online

Vom 26. bis zum 28. Juni hielten mehr als 100 Mönche im Kloster Trashilhünpo in der tibetischen Stadt Shigatse eine buddhistische Debatte ab. Die Mönche gliederten sich in einige Gruppen und saßen auf dem Boden. Die Fragesteller standen, klatschten Beifall, stampften mit dem Fuß auf, machten verschiedene Gesten und stellten häufig Fragen. Die Sitzenden zitierten aus klassischen Werken und antworteten auf die Fragen. Mit Klatschen, Fragenstellen und Verspotten herrschte vor Ort bei der buddhistischen Debatte eine leidenschaftliche Atmosphäre.

Buddhistische Debatte im Kloster Trashilhünpo

Buddhistische Debatte im Kloster Trashilhünpo
Buddhistische Debatte im Kloster Trashilhünpo

Buddhistische Debatte im Kloster Trashilhünpo

Buddhistische Debatte im Kloster Trashilhünpo
Buddhistische Debatte im Kloster Trashilhünpo

(Editor:Soong) 
 

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant