Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Gansu: Rezepte von 198 tibetischen Medikamenten erforscht

Datum: 29.07.2015,10:16:00 Quelle:China Tibet Online

Informationen zufolge hat das Krankenhaus für tibetische Medizin im Kreis Luqu im Autonomen Bezirk Gannan der Tibeter in der Provinz Gansu bisher Rezepte von 198 tibetischen Medikamenten erforscht und 82 davon zum Patent angemeldet. Mit der klinischen Praxis wurden neun Rezepte für Leber- und Gallenkrankheiten sowie sechs für Rheumatismus erforscht. Die Jahresproduktionsmenge für verschiedene Rezepte beträgt mehr als 2000 Kilogramm und der Produktionswert liegt bei über 800.000 Yuan (120.000 Euro). Das Einkommen des medizinischen Geschäfts nimmt mit einem jährlichen Anstieg von 20 Prozent zu.

Die vom Krankenhaus für tibetische Medizin im Kreis Luqu produzierten Medikamente werden nicht nur den Patienten im eigenen Kreis angeboten, sondern auch für die klinische Behandlung in der ganzen Provinz sowie in über zehn Institutionen für tibetische Medizin in den Nachbarprovinzen Sichuan und Qinghai verwendet.
(Editor:Soong) 

Menschen

Mehr>>
Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma Tibetischer Mittachziger überliefert Sanskrit Der Thangka-Überlieferer Karma Kagyu Thangka-Maler werden immer jünger
12345
  

Auch interessant