Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

„Pflanzen-Enzyklopädie des erweiterten Himalaya“ veröffentlicht

Datum: 25.12.2015,11:45:00 Quelle:China Tibet Online

Laut den Nachrichten der chinesischen Akademie der Sozialwissenschaften wurden die 3 Bände der Pflanzenserie der „Pflanzen-Enzyklopädie des erweiterten Himalaya“, woran die Forscher aus mehreren Ländern unter der Leitung chinesischer Forscher mitgewirkt hatten, neulich vom Science Press sowie dem Cambridge University Press gemeinsam veröffentlicht.

Pflanzenarten im Himalaya-Gebiet
Pflanzenarten im Himalaya-Gebiet

Die Region des erweiterten Himalaya enthält den Himalya und das Hengduan-Gebirge, das Karakorum-Gebirge sowie den Hindukusch, die mit dem Himalaya verbunden sind. Sie erstrecken sich über sieben Länder, und zwar China, Pakistan, Indien, Nepal, Bhutan, Myanmar und Afghanistan. In diesem Gebiet sind über 20.000 Pflanzenarten vorhanden und die Pflanzen hoher Berge sind weltweit führend. Gleichzeitig ist das Gebiet das Ursprungsgebiet von sechs Flüssen Asiens. Überdies ist der Schutz der Vielfalt der Umwelt sowie der Lebewesen der Region dringend notwendig.

Um die botanischen Erkundungen sowie Erkundungen zu den Pflanzen des erweiterten Himalaya durchzuführen und Muster der Pflanzen dieser Region vollständig zu sammeln, wurde das Projektteam zur Erarbeitung der „Pflanzen-Etymologie des erweiterten Himalya“ unter der Leitung von Hong Deyuan, Mitglied des botanischen Instituts der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, im Jahr 2010 gegründet. Vertreter aus China, Großbritannien, den USA, Japan, Indien, Nepal, Pakistan, Afganistan usw. haben gemeinsam ein Memorandumunterzeichnet.

Bis jetzt hat das Projekt insgesamt 60.000 Pflanzenmuster, über 20.000 DNA-Proben und mehr als 50.000 Fotos wilder Pflanzen gesammelt. Überdies wurden sechs neue Gattungen sowie über 100 neue Arten entdeckt und 60 wissenschaftliche Arbeiten wurden veröffentlicht.

(Editor:Soong)

Menschen

Mehr>>
Wächter des Feuchtgebietes Lhalu Grünpatron im abgelegenen Wald Lehrer bringt tibetischen Jungen zur Augen-OP nach Ningbo Geschichte des treuen Hundes auf der Straße Sichuan-Tibet Matsutakesammlung tibetischer Frauen
12345
  

Auch interessant