Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Tibets BIP beträgt mehr als 100 Milliarden Yuan

Datum: 01.02.2016,08:48:04 Quelle: China Tibet Online

Der Vorsitzende des Autonomen Gebiets Tibet, Losang Gyaltsen, gab am Mittwoch in Lhasa bekannt, dass im Jahr 2015 das Bruttoinlandsprodukt (BIP) des ganzen Autonomen Gebiets Tibet 102,639 Milliarden Yuan betrage, was einem Anstieg von elf Prozent entspreche. Das Wachstumstempo stehe auf den ersten Plätzen in ganz China.

Seit 1994 ist das BIP in Tibet kontinuierlich um mehr als zehn Prozent gestiegen. 2016 ist das erste Jahr des Zeitraums des 13. Fünfjahresplans. Laut offiziellen Prognosen des Autonomen Gebiets Tibet wird das BIP von den geplanten Zielen des Gebiets um über zehn Prozent steigen, ein bisschen niedriger als der Anstieg im Jahr 2015.

Darüber hinaus sollen die anderen Indizes von Tibet, darunter die Anlageinvestition, das öffentliche Finanzeinkommen, der gesamte Einzelhandelsumsatz der Konsumgüter und die verfügbaren Einkommen der ländlichen und städtischen Einwohner, während des 13. Fünfjahresplans im Jahresdurchschnitt um mehr als zehn Prozent steigen.

Das Niveau der wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung Tibets ist relativ niedrig. Die Basis ist schwach. Die Investition stellt ein Hauptmittel dar, mit dem die Regierung das Wirtschaftswachstum fördert. In den vergangenen fünf Jahren hat Tibet insgesamt 464,2 Milliarden Yuan Anlageinvestitionen verwirklicht. Tibet werde während des 13. Fünfjahresplans den Infrastrukturaufbau umfassend beschleunigen und sich darum bemühen, dass die Anlageinvestitionen mehr als eine Billion Yuan erreichten, so Losang Gyaltsen.

(Editor:Soong)

Menschen

Mehr>>
Tibetische Mönche erfahren nette Politik am eigenen Leib Der Viehhirte Tsebong in Nord-Tibet Patrouillenpferdestaffel in Sanjiangyuan „Schutzpatron am Pferderücken“ der Steppe Gannnan Arztgruppe, die nicht weggeht
12345
  

Auch interessant