Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Erste Linie des Lijiang-Shangri-La Eisenbahntunnels eröffnet

Datum: 27.06.2016,09:27:23 Quelle: China Tibet Online

 

Der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua zufolge wurde der durch die China Railway Erju Group Corporation (CREGC) gebaute „Lijiang-Shangri-La Eisenbahntunnel Nr. 2“ am 22. Juni eröffnet. Es handelt sich um die bisher erste geöffnete Bahnlinie des ganzen Projektes.

Das Bauprojekt hat Ende des Jahres 2014 begonnen. Der erste geöffnete  eingleisige Tunnelabschnitt, der sich im Landkreis Xiaozhongdian der Stadt Shangri-La in der südwestlichen Provinz Yunnan befindet, hat eine Gesamtlänge von 360 Metern und eine maximale Tiefe von etwa 43 Metern. Seit dem Start des Projekts haben die Mitarbeiter der CREGC trotz ungünstiger Umweltbedingungen – wie beispielsweise der dünnen, sauerstoffarmen Luft – nach kritischen Merkmalen des Felstunnels, wie Brüchigkeit des Gesteins und Stabilitätsprobleme, gesucht und ein spezielles Konstruktions- und Umweltschutzprogramm festgelegt.

Sobald die Lijiang-Shangri-La-Eisenbahn fertiggestellt ist, werden die zwei Lieblingsorte der Touristen – Lijiang und Diqing in der Provinz Yunnan – eng miteinander verbunden sein. Gleichzeitig wird der große „Tourismus-Kanal“ von Kunming nach Chuxiong, Dali, Lijiang, Shangri-La (Yunnan) gefördert, was zur  gemeinsamen Entwicklung der touristischen Ressourcen im Nordwesten von Yunnan beitragen wird.

(Editor: Rita Li)  

Menschen

Mehr>>
Tibet: Nomadenunternehmer Bianjiu Lunzhu     „Feldleiter“ in der Steppe in Nordtibet „Batman“ auf dem Hochplateau Tibetische Pensionen mit schönen Landschaften Tonmacher auf dem Hochplateau in Westsichuan
12345
  

Auch interessant