Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

„Entwicklungsforum Tibet 2016“ findet in Lhasa statt

Datum: 08.07.2016,08:47:33 Quelle: China Tibet Online

 

Der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua zufolge findet das „Entwicklungsforum Tibet 2016“, das durch das Informationsbüro des chinesischen Staatsrats und die Volksregierung des Autonomen Gebiets (AG) Tibet veranstaltet wird, am 7. und 8. Juli in Lhasa, der Hauptstadt des AG Tibet, statt.

Das Forum unter dem Motto „Neue Phase der Entwicklung Tibets - Innovation, Koordination, Nachhaltigkeit, Offenheit und Gemeinsamkeit“ besteht aus fünf Teilen: "Innovative Entwicklung: Gelegenheit und Auswahl“, „Harmonische Entwicklung: Verbindung von Tradition und Moderne“, „Nachhaltige Entwicklung: Potenzial und Vorteile“, „Offene Entwicklung: Perspektive der Initiative ,Ein Gürtel, eine Straßeʻ“ sowie „Gemeinsame Entwicklung: gezielte Armutsbekämpfung und Wohlstandsmehrung“.

Mehr als 130 Experten und Wissenschaftler aus über 30 Ländern nehmen am Forum teil.

Vor dem Forum haben die Delegierten vom 4. bis 6. Juli Bauernfamilien, Industrieanlagen, „Bildungsstädte“ und andere Orte in Lhasa und Lhoka besucht, um  die demokratischen Reformen, die gezielte Armutsbekämpfung, Bildungsmaßnahmen sowie die Kultur- und Umweltschutzprogramme Tibets kennenzulernen und die Entwicklung Tibets aus erster Hand mitzuerleben.

(Editor: Rita Li) 

 

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant