Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Größtes Fußballturnier Tibets hat begonnen

Datum: 26.07.2016,09:07:55 Quelle: China Tibet Online

 

Der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua zufolge wurde die Tibetische Fußballmeisterschaft 2016 am 23. Juli in Lhasa eröffnet. Fast 200 Fußballspieler von elf Teams aus Lhasa, Nyingchi sowie sieben weiterer Städte nahmen an dem Turnier teil. Es war das größte tibetische Fußballturnier der letzten Jahre.

Hu Bin, der Leiter des Sportbüros des Autonomen Gebiets Tibet, sagte, dass das Ziel der Organisation des Fußballturniers die Bereicherung des Kulturlebens der Tibeter sowie die Förderung des gegenseitigen Austausches zwischen Fußballfans sei. Außerdem würde die Verbindung zwischen den Völkern vertieft sowie die gesunde und geordnete Entwicklung des tibetischen Sports gefördert, so Hu weiter.

Wegen der dünnen Luft in Lhasa hatte das Organisationskomitee dem Turnier erfahrene Ärzte zugeordnet, um den körperlichen Zustand der Spieler zu beobachten und die medizinische Versorgung rechzeitig anbieten zu können, damit das Turnier reibungslos verlaufen konnte.

Der Fußball hat eine breite Fanbasis in Tibet. 2002 wurde der erste professionelle tibetische Fußballverein gegründet. Kurz danach tat sich erstmal zehn Jahre lang nichts im tibetischen Fußball, bis dann im Jahr 2015 das Team Jingtu Lhasa  etabliert wurde und auf den grünen Rasen zurückkehrte. 

(Editor: Rita Li)

 

Menschen

Mehr>>
Förster auf dem Hochplateau Tibet: Nomadenunternehmer Bianjiu Lunzhu     „Feldleiter“ in der Steppe in Nordtibet „Batman“ auf dem Hochplateau Tibetische Pensionen mit schönen Landschaften
12345
  

Auch interessant