Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Tibet: Höhentrainingslager in Nyingchi gegründet

Datum: 11.08.2016,09:35:10 Quelle: China Tibet Online

Der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua zufolge wurde vor kurzem ein Höhentrainingslager in der Stadt Nyingchi des Autonomen Gebiets (AG) Tibet gebaut und einem ersten Test unterzogen. Es wird wohl in Zukunft eine der wichtigsten Trainingsbasen für Ausdauersport im ganzen Land werden.

Das Trainingslager bedeckt eine Fläche von über 40 Mu (etwa 26.700 Quardratmeter). Fitnessausrüstungen wie Kletterwände, Rettungsausrüstungen und eine entsprechende Infrastruktur stehen zur Verfügung. Die Basis wird dem Training tibetischer Mannschaften und der Entwicklung der Outdoor-Aktivitäten in Tibet dienen.

Der Leiter des Sportbüros des AG Tibets hat erklärt, dass das Höhentrainingslager in Nyingchi die Funktionen einer Trainingsbasis sowie eines Austauschzentrum, Industrieparks und Jugendcamps in sich vereinen werde. Zukünftig würden hier vielleicht auch Wettkämpfe im Ausdauersport stattfinden.

Nyingchi befindet sich auf einer Höhe von etwa 2900 Metern. Wegen seiner dichten Wälder und des hohen Sauerstoffgehalts der Luft gilt es als ein idealer Ort für das Konditionstraining.

(Editor: Rita Li)

 

 

Menschen

Mehr>>
Tibet: Nomadenunternehmer Bianjiu Lunzhu     „Feldleiter“ in der Steppe in Nordtibet „Batman“ auf dem Hochplateau Tibetische Pensionen mit schönen Landschaften Tonmacher auf dem Hochplateau in Westsichuan
12345
  

Auch interessant