Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Kletterteam Tibet übt für Olympia Tokio 2020

Datum: 25.08.2016,09:12:17 Quelle: China Tibet Online

August 2018. Das Exekutivkomitee des Internationalen Olympischen Komitees gibt offiziell bekannt, dass fünf neue Sportarten für Tokio 2020 aufgenommen werden, darunter auch Wettbewerbsklettern. Auch die Asienmeisterschaften in Jakarta 2018 werden diese Disziplin aufnehmen. Alle Kletterteams des Landes üben nun eilig. Als eins der starken chinesischen Teams bereitet sich auch das Kletterteam Tibet aktiv vor.

Das Team hat seit seiner Gründung 2006 mehrmals als Provinzteam oder Landesteam an Wettbewerben teilgenommen und gut abgeschnitten. Für alle Kletterer ist es von großer Bedeutung, dass Klettern nun eine olympische Disziplin ist. Für die Klettergruppe Tibet gibt es nun mehr Möglichkeiten ins Ausland zu reisen und Medaillen zu gewinnen.

Der Ausbilder und Captain der Klettergruppe Sorang Gyatso erklärt: "Auf den Olympischen Spielen in Tokio und den Asienspielen in Jakarta hoffen wir ein bisschen Durchbruch zu erzielen. Erst kämpfen wir um die Teilnahme, dann um die Medaillen. Unsere Stärke ist Ausdauer."

Am 25. und 26.August wird der Lhasawettbewerb des Nationalen Kletterwettbewerbs 2016 in der Qomolangma-Bergführerschule durchgeführt. Die Klettergruppe Tibet wird sich durch fortwährende Übung auf die Olympischen Spiele vorbereiten.

(Editor: Rita Li)

Menschen

Mehr>>
„Schutzpatron am Pferderücken“ der Steppe Gannnan Arztgruppe, die nicht weggeht Erkundung in Sanjiangyuan: Ich will mich mit Schneeleoparden treffen Shangri-La: Zwei Generationen Goldstumpfnasen Die Wildpfleger des Naturschutzgebiets Changtang
12345
  

Auch interessant