Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Lhasa: 50 Handelsprojekte während des Shoton-Fests unterzeichnet

Datum: 17.09.2016,08:40:20 Quelle: China Tibet Online

Medienberichten zufolge wurden während diesjähriges Shoton-Fests insgesamt 50 Projekte unterzeichnet. Die Gesamtinvestition betrug 30 Milliarden Yuan (fast 4 Milliarden Euro). Die durch die Volksregierung Lhasas organisierte Veranstaltung dient zur Förderung der schnellen Wirtschaftsentwicklung der Stadt. Mehr als 360 Vertreter sozialer Organisationen, verschiedener Provinz- und Stadtdelegationen sowie bekannter Unternehmen haben an der Veranstaltung teilgenommen.

In den letzten Jahren, vor allem während des zwölften Fünfjahresplans (2011-2015), konnten sechs Wirtschaftsindikatoren Lhasas – unter anderem das regionale Bruttoinlandsprodukt, die Gesamtinvestitionen in Sachanlagen sowie der öffentliche Finanzhaushalt – eine zweistellige Wachstumsrate aufrechterhalten. 

(Editor: Rita Li)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant