Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Zweite tibetische Fotoausstellung "Schönste Familie" findet statt

Datum: 24.09.2016,07:50:36 Quelle: China Tibet Online

People.cn berichtet am Vormittag des 21., dass die Preisverleihung und Ausstellung herausragender Werke des zweiten tibeter Fotowettbewerbs "Schönste Familie" in Lhasa stattfand. 60 herausragende Werke werden im Bürogebäude der Frauenföderation des AG Tibet ausgestellt.

Der Wettbewerb wurde von der Frauenföderation des AG Tibet und der Tageszeitung Tibet mit der Tibetischen Nachrichtenfotografiegemeinschaft als Vertragspartner organisiert. Es sollen glückliches Familienleben, harmonische Familiengeschichten, elegante kultivierte Familien und Zukunftsträume von Familien thematisiert werden. Die Veranstalter berichten, dass 230 Werke angenommen wurden, von denen 30 nominiert wurden. Guo Chaoying, ein Beamter der Luftwaffe im westlichen Militargebiet gewann für sein Werk "Tibeter und Han-Chinese finden bei der Armee zueinander" den Hauptpreis.

"Als Journalist ist es für meine Arbeit stetig ein Grundprinzip, etwas aus dem Leben der in Tibet stationierten Luftwaffesoldaten zu dokumentieren und wahrheitsgetreu ihre Veränderungen zu widerspiegeln.", so Guo Chaoying. Seit er im Nachrichtenbereich arbeitet, hat er schon ganz Tibet abgelatscht und dabei den schweren Prozess von 20 Jahren Entwicklung bei der in Tibet stationierten Luftwaffe aufgezeichnet.

Zhou Shiying, Sekretärin der Frauenföderation des AG Tibet erklärt, dass durch den Fotowettbewerb mehr tibetische Familien die tiefe Bedeutung einer "schönsten Familie" erfahren, wodurch aktiv ein gesundes aufwärts gerichtetes Leben gefördert wird.

(Editor: Rita Li)

Menschen

Mehr>>
Grünpatron im abgelegenen Wald Lehrer bringt tibetischen Jungen zur Augen-OP nach Ningbo Geschichte des treuen Hundes auf der Straße Sichuan-Tibet Matsutakesammlung tibetischer Frauen Stromversorger auf dem Dach der Welt
12345
  

Auch interessant