Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Universität Tibet nimmt an der "Weltinternetkonferenz" teil

Datum: 28.11.2016,09:31:27 Quelle: China Tibet Online

Der einjährige "Wuzhen-Gipfel" ist bereits zu einer großen Veranstaltung der globalen Internet-Gemeinschaft geworden. Das diesjährige Thema ist "Innovationstreiber, zum Wohl der Menschheit - gemeinsam eine Cyberspace-Schicksalsgemeinschaft bauen". Die Universität Tibet nahm als einer der Vertreter des AG Tibet an der Konferenz teil und zeigte der Welt neue Erfolge in der Informationstechnik der tibetischen Sprache.

Hauptausstellungsstücke der Universität Tibet beinhalten die mehrschriftliche Suchmaschine Yangguang, das Tibetisch-Eingabesystem Dreieinigkeit, das bidirektionale Tibetisch-Chinesisch-Übersetzungssystem Yangguang, ein Tibetisch-Chinesisch-Sprachübersetzungssystem und die Internetseite "Tibetischsprachige Dokumentressourcen China". Damit zeigten sie vollkommen, wie das technische Niveau der Tibetisch-Informationstechnik unaufhörlich steigt und sich entwickelt und ihren Einsatz für den Schutz und die Überlieferung der herausragenden traditionellen Kultur der Tibeter.

Darunter sind die neuesten Ergebnisse auf dem Gebiet der Tibetisch-Informationstechnik das auf Cloud Computing basierende Tibetisch-Eingabesystem Dreieinigkeit und das fürs mobile Internet entwickelte Tibetisch-Chinesisch-Sprachübersetzungssystem, die im November dieses Jahres von der Universität Tibet und iFlytek herausgebracht wurden, was konzentriert die Forschungserfolge zur Tibetisch-Sprachsynthese, Tibetisch-Spracherkennung, Tibetisch-Chinesisch-Übersetzung usw. verkörpert.

"Die Universität Tibet wird weiter die Zusammenarbeit mit den Partneruniversitäten und Forschungsinstituten im Inland stärken und an der autonomen Innovation von Kerntechnologien festhalten. In der Erforschung und Anwendung von tibetischen Sprachtechnologien werden wir unaufhörlich Durchbrüche erzielen und die Verbreitung von Anwendungen künstlicher Intelligenz in Tibet leiten, was ein großer Beitrag zur Entwicklung der Innovationsfähigkeit der verschneiten Plateaus ist.", so Rinchen Norbu, Mitarbeiter des Tibetisch-Informationstechnik-Forschungszentrums der Universität Tibet.

Quelle: Tibet Business Daily

Übersetzt von China Tibet Online

(Editor: Rita Li)  

Menschen

Mehr>>
„Schutzpatron am Pferderücken“ der Steppe Gannnan Arztgruppe, die nicht weggeht Erkundung in Sanjiangyuan: Ich will mich mit Schneeleoparden treffen Shangri-La: Zwei Generationen Goldstumpfnasen Die Wildpfleger des Naturschutzgebiets Changtang
12345
  

Auch interessant