Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Spendenaktion von Winterkleidung für Tibet in Beijing

Datum: 04.01.2017,09:43:33 Quelle:China Tibet Online

Kurz vor dem Neujahrsfest fand in Beijing die Spendenaktion von Winterkleidung für Kinder in Tibet statt. Die Aktion wurde gemeinsam von der Plattform jqfax.com der Firma Beijing Join-Cheer Software und der Beijinger Zweigstelle der Lions Clubs, der weltweit größten Service-Cluborganisation, veranstaltet.

Die Aktion zielte darauf ab, Winterkleidung für die Kinder im Dorf Qulung Gongda zu sammeln. Das Dorf Qulung Gongda befindet sich am Fuß des Qomolangma auf einer Höhenlage von über 5000 Metern. Auf dem Hochland ist es sehr kalt und der Winter dauert lang. Die Spendenaktion fand vom 19. bis zum 26. Dezember 2016 statt. In dieser Zeit konnte die Öffentlichkeit Winterkleidung spenden, um den Kindern in den abgelegenen tibetischen Gegenden dabei zu helfen, den Winter zu überstehen.

Der amtierende Direktor des China-Rats der Lions Clubs, Liu Zhinan, erklärte, dass die Lions Clubs International auf eine Geschichte von hundert Jahren zurückblicken könnten. Das offizielle Motto der Vereinigung laute „Wir dienen“. Die Mitglieder seien Freiwillige aus verschiedenen Bereichen und Sektoren und widmeten sich hundertprozentig gemeinnützigen Aktionen. Sie beschäftigten sich mit der Gründung, der Geldsammlung, der Planung und der Durchführung der gemeinnützigen Projekte. Während der Durchführung der Projekte bekämen die Mitglieder gar keine wirtschaftlichen Gegenleistungen und bezahlten sich völlig selbst. Zurzeit gebe es in Beijing 33 Freiwillige.

Informationen zufolge umfassen die tibetischen gemeinnützigen Serviceprojekte Qomolangma auch noch das lokale medizinische Behandlungsprojekt für Katarakt-Patienten, das Hoffnungsprojekt sowie Projekte zur Armutsbekämpfung.

(Editor:Soong)

Menschen

Mehr>>
Grünpatron im abgelegenen Wald Lehrer bringt tibetischen Jungen zur Augen-OP nach Ningbo Geschichte des treuen Hundes auf der Straße Sichuan-Tibet Matsutakesammlung tibetischer Frauen Stromversorger auf dem Dach der Welt
12345
  

Auch interessant