Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Tibet baut und renoviert dieses Jahr 2000 Toiletten

Datum: 12.01.2017,10:38:46 Quelle: China Tibet Online

Der Chef des Autonomen Gebiets Tibet Lobsang Gyaltsen erklärt, dass Tibet 2017 im großen Stil Toiletten baut und renoviert, weil die ekligen, schäbigen Toiletten in den Tourismusgebieten zu einem Problem wurden. In diesem Jahr werden 2000 Toiletten gebaut und renoviert, wodurch die Bedingungen für ein produktives Leben der Stadt- und Landbevölkerung verbessert werden, das Volk gesünder wird, die Lebensqualität neue Höhen erreichen und der Tourismus aufblühen wird.

Die Tourismusindustrie ist eine Kernindustrie der tibetischen Wirtschaft. Laut offiziellen Daten empfing Tibet 2016 23,15 Mio. Besucher (+14,7%), die der Provinz ein Einkommen von 33 Milliarden Yuan (etwa 4 Milliarden Euro, +17%), bescherten. 2017 werden vielleicht über 25 Mio. Touristen nach Tibet fahren und das Tourismuseinkommen auf über 37 Milliarden Yuan steigen.

 

Autor: Pang Hao

Quelle: www.xinmin.cn

Übersetzt von China Tibet Online

(Editor: Rita Li)  

Menschen

Mehr>>
Tibet: Nomadenunternehmer Bianjiu Lunzhu     „Feldleiter“ in der Steppe in Nordtibet „Batman“ auf dem Hochplateau Tibetische Pensionen mit schönen Landschaften Tonmacher auf dem Hochplateau in Westsichuan
12345
  

Auch interessant