Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Zweisprachige Richter in Tibet

Datum: 13.01.2017,17:46:47 Quelle:China Tibet Online

Der Reporter hat erfahren, dass Tibet 2016 insgesamt 5 zweisprachige Schulungen abgehalten und 324 zweisprachige Richter geschult hat. Mehr als 750.000 Yuan (rund 102.266 Euro) wurden investiert. Das Problem, dass es wenige zweisprachige Richter gab und die Qualifikation der zweisprachigen Richter nicht gut war, wurde gelindert. Bis heute haben die Gerichte des ganzen Autonomen Gebiets insgesamt 808 zweisprachige Richter, was 61,6 % der Gesamtzahl entspricht. 

Seit 2016 betreibt Tibet Schulungen zweisprachiger Richter. Sie umfassen eine Kombination der Übersetzung von rechtlichen Fachtermini und Fachkenntnissen. Durch die Bewertung von Urteilsschreiben, simulierten, tibetisch-chinesischen Gerichtsverfahren, Zuschauern vor Ort, usw. wird die Effizienz der Schulungen der zweisprachigen Richter erhöht.

Quelle: Rechtszeitung

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Arztgruppe, die nicht weggeht Erkundung in Sanjiangyuan: Ich will mich mit Schneeleoparden treffen Shangri-La: Zwei Generationen Goldstumpfnasen Die Wildpfleger des Naturschutzgebiets Changtang Ade, mein Wald auf dem Hochplateau
12345
  

Auch interessant