Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Pema Wangdu wird Parteisekretär Lhasas

Datum: 17.01.2017,10:33:42 Quelle:China Tibet Online
Laut den Angaben der Nachrichtenagentur Xinhua ist Pema Wangdu, der einst ein leitender Beamter des Regierungsbezirks Nagqu im Autonomen Gebiet Tibet war, zum Sekretär des Komitees der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) der Stadt Lhasa geworden. Pema Wangdu ist Tibeter und ist 56 Jahre alt. Er kommt aus Markam Tibets. Vorher hat er immer im Regierungsbezirk Nagqu gearbeitet.  Che Dalha (Ch: Qizhala), der ehemalige Sekretär des KPCh-Komitees der Stadt Lhasa, wurde zum Regierungschef von Tibet gewählt.

Pema Wangdu
Quelle: Lhasa Dailly
(Editor:Soong)
 
 

Menschen

Mehr>>
Tibet: Nomadenunternehmer Bianjiu Lunzhu     „Feldleiter“ in der Steppe in Nordtibet „Batman“ auf dem Hochplateau Tibetische Pensionen mit schönen Landschaften Tonmacher auf dem Hochplateau in Westsichuan
12345
  

Auch interessant