Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Besserer Service für Nomaden

Datum: 20.01.2017,10:26:06 Quelle:China Tibet Online

Neulich hat der Reporter von der Tibet-Filiale der Landwirtschaftsbank erfahren, dass die Bank in acht Kreisen sowie Bezirken die Aktion Frühlingsfest gestartet habe, um der Bevölkerung bessere Finanzdienstleistungen zu bieten und ihnen Wissen der Finanzbereiche zu vermitteln, so dass  vor der Tür der Nomaden guter Service erbracht werden kann.

Laut Liu Yahui, Manager der Abteilung für private Finanzgeschäfte der Tibet-Filiale der Landwirtschaftsbank, hat die Bank in den 8 Kreisen sowie Bezirken der ganzen Stadt insgesamt 14 Zweigstellen und etwa 68 Servicestellen. Außer festen Werbestellen wird die Bank noch aufs Land gehen, um den Nomaden Kenntnisse zum Selbstschutz vor Betrug via Telekommunikationsnetz, Kenntnisse der Finanzbereiche und die ländliche Politik des Staates zu erklären. “Wir geben unterschiedlichen Nomaden Dienstleistungen, die zu ihnen passen, so dass sie die finanzielle Vergünstigungspolitik für sich nutzen können.”

Diese Serviceaktion wird bis Ende März dauern.

Seit einigen Jahren bietet die Tibet-Filiale der Landwirtschaftsbank den Existenzgründern unter den Nomaden kontinuierlich Unterstützung. Unter ihrer Hilfe ist eine Reihe von Kleinunternehmen mit tibetischen Besonderheiten entstanden. Zugleich bemüht sich die Filiale um die Armutsbekämpfung unter den bedürftigen Nomaden. Die Bank hat landwirtschaftsrelevante Darlehen in Höhe von 6 Milliarden Yuan (rund 822 Millionen Euro) genehmigt und 4 Milliarden Yuan (rund 549 Millionen Euro) dienen der Armutsbekämpfung. 

Quelle: Xz.people.com.cn

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant