Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Langer Tunnel in Tibet wird Ende 2017 vollendet

Datum: 07.03.2017,13:47:22 Quelle: china.org.cn

 

Der weltweit höchstgelegene Tunnel durch den Mila-Berg in Tibet soll Ende 2017 fertiggestellt werden.

Der Tunnel verläuft dann entlang der Grenze zwischen den Städten Lhasa und Nyingchi. Er liegt mehr als 4.740 Meter über dem Meeresspiegel und ist damit der höchstgelegene Tunnel der Welt und auch ein besonders langer. Nach der Inbetriebnahme des Tunnels wird sich die Fahrtdauer von Lhasa nach Nyingchi auf vier Stunden, das ist die Hälfte der bisherigen Zeit, verkürzen. Die Verkehrsbedingungen in diesem Gebiet werden besser und die Fahrt allgemein sicherer.

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Wächter des Feuchtgebietes Lhalu Grünpatron im abgelegenen Wald Lehrer bringt tibetischen Jungen zur Augen-OP nach Ningbo Geschichte des treuen Hundes auf der Straße Sichuan-Tibet Matsutakesammlung tibetischer Frauen
12345
  

Auch interessant