Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Ausstellung chinesischer Filme in Ungarn

Datum: 24.04.2017,15:19:21 Quelle:China Tibet Online

Budapest

Eine Ausstellung chinesischer Filme ist am Sonntag in der ungarischen Hauptstadt Budapest eröffnet worden.

Liu Qibao, Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees (ZK) der KP Chinas, der ungarische Minister für Humanressourcen, Zoltán Balog, und der chinesische Film-Star Jackie Chan nahmen an der Eröffnungszeremonie der Ausstellung teil.

Die Filmausstellung ist ein wichtiges Kulturaustauschprogramm im Rahmen des Kommunikations- und Kooperationsprojekts zwischen China und Zentral- und Osteuropa. Durch die Ausstellung sollen das gegenseitige Verständnis und die Freundschaft zwischen Chinesen und Ungarn gefördert werden.

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Arztgruppe, die nicht weggeht Erkundung in Sanjiangyuan: Ich will mich mit Schneeleoparden treffen Shangri-La: Zwei Generationen Goldstumpfnasen Die Wildpfleger des Naturschutzgebiets Changtang Ade, mein Wald auf dem Hochplateau
12345
  

Auch interessant