Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Tibet bekommt Gemeinschaftsfahrräder

Datum: 02.05.2017,10:02:07 Quelle: China Tibet Online

 

Die in Chinas Städten aller Größe stark in Mode gekommenen Gemeinschaftsräder stehen erstmals auch im auf durchschnittlich über 4.000 Meter gelegenen Xigaze zur Verfügung, womit erstmalig eine Stadt im verschneiten Hochland diesen Dienst anbietet. Der erste Satz von 500 kleinen gelben Fahrrädern wurde an die wichtigsten Straßenecken gestellt. Später sollen je nach Nutzung und Rückmeldung mehr Fahrräder an mehr Orte gestellt werden.

Außerhalb des Tashilhunpo-Klosters in Xigaze, Tibet stehende Gemeinschaftsräder.

Die Bürger von Xigaze probieren die Räder aus.

 

Quelle: chinanews.com

Übersetzt von China Tibet Online

(Editor: Rita Li) 

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant