Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Gelächter aus dem Altenheim

Datum: 02.05.2017,16:00:20 Quelle:China Tibet Online


Im Juli 2015 wurde das Servicezentrum allein lebender Senioren des Distrikts Nêdong der Stadt Lhoka in Tibet in Betrieb genommen. Derzeit gibt es im Zentrum 212 Senioren,  der Älteste ist 86. Hier werden die Verpflegung, Unterkunft, die medizinische Versorgung usw. von der Regierung übernommen. Es heißt, dass Tibet bis Ende 2016 81 Servicezentren für allein lebende Senioren eingerichtet habe und über 114.000 Senioren davon profitieren würden.

Quelle: Xinhua.net 

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa Lamao Drolma: “Haushälterin” des OP-Saales
12345
  

Auch interessant