Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Lhasa unterzeichnet Kooperationsvereinbarung mit FC Luneng

Datum: 15.06.2017,09:41:36 Quelle: China Tibet Online

Am 12. Juni wurden von der Stadtregierung Lhasa und dem FC Luneng Taishan aus Shandong eine Vertrags-Unterzeichnungs-Zeremonie durchgeführt. Der Parteisekretär Lhasas Baima Wangdui meinte, dass Fußball ein Lieblingssport des tibetischen Volks und besonders der jungen Schüler sei, der in Tibet großes Potential habe. Die Unterzeichnung des Vertrags sei ein großer Moment für die Entwicklung des Sports in Lhasa und ganz Tibet und werde die starke Entwicklung des Fußballs in Lhasa fördern.

Baima Wangdui meinte, dass Lhasa in den letzten Jahren den Fußball sehr beachtet habe, Fußballplätze gebaut und Infrastruktur verbessert habe, Fußball-Ausbildung entwickelt, lokale Talente trainiert, eine Profi-Fußballmannschaft gegründet und Fußball-Turniere ausgetragen habe. Lhasa werde die Kooperation als Gelegenheit wahrnehmen, um besser zu lernen, wie Fußball sich modern entwickeln kann. Damit soll das Niveau der Fußballentwicklung in der ganzen Stadt angehoben werden und mehr Top-Spieler ausgebildet werden.

 

Quelle: Tibetisches Handelsblatt

Übersetzt von China Tibet Online

(Editor: Rita Li)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant