Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Erdrutsch in Sichuan: 10 Tote geborgen

Datum: 26.06.2017,11:21:12 Quelle: CRI

Chengdu

Über 48 Stunden nach dem verheerenden Erdrutsch im Kreis Maoxian in der Provinz Sichuan sind momentan insgesamt 10 Leiche geborgen worden. Noch 93 weitere werden vermisst. Die Rettungsarbeiten laufen zurzeit auf Hochtouren.

Wie die Bergungszentrale des Kreises Maoxian mitteilte, seien über 300 Bewohner im Katastrophengebiet bereits in Grundschulen und Hotels der umliegenden Dörfer provisorisch umgesiedelt worden.

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant