Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Auslandstibeter erleben die Entwicklung der tibetischen Region

Datum: 07.07.2017,10:06:33 Quelle: China Tibet Online

 

Auslandstibeter lasen gerade Bücher zur tibetischen Kultur.

Im Rahmen des Sommerlagers „Reise nach der Wurzel in China“ der Auslandstibeter des Jahres 2017 in Sichuan haben 14 Nachkommen der Auslandstibeter aus den USA und Nepal den Pandapark in Chengdu, den Wuhou-Tempel, den Qingcheng-Berg etc. besichtigt. Am 2. Juli sind sie nach Garzê gekommen.

Die Nachkommen der Auslandstibeter haben das Tagong-Kloster der tibetischen Region Garzê, das Museum des Bezirks Garzê in Sichuan, die tibetische Schule der Provinz Sichuan und die medizinische Akademie des Bezirks Garzê besucht. Dadurch haben sie sich über die Weiterführung der religiösen Kultur der tibetischen Region der Provinz Sichuan und die Geschichte sowie die Entwicklung des Bezirks Garzê informiert.

In der tibetischen Schule der Provinz Sichuan haben sie sich über die Bemühungen der Schule zur Weiterführung und zum Schutz der tibetischen Kultur gewundert, als sie die momentane Lage der tibetischen Medizin und der Weiterführung von Thangka erfuhren. Sie wurden  von der gehaltsreichen Kultur zutiefst hingerissen und hofften, durch die eigenen Bemühungen die Kultur ihres eigenen Volkes zu verbreiten.

 

Auslandstibeter informierten sich über die lange Geschichte und die momentane Lager der tibetischen Region der Provinz Sichuan.

 

Gruppenfoto

Von der Kultur des tibetischen Buddhismus angezogen

 

Der Rektor der tibetischen Schule der Provinz Sichuan erzählte den Auslandstibetern über die Wichtigkeit der Weiterführung der tibetischen Kultur.

 

An den wertvollen, kulturellen Klassikern zeigten die Auslandstibeter großes Interesse.

 

Bilder: Yang LÜ, Zhiyong SONG, Qiang MA

Quelle: www.chinanews.com

Übersetzt von China Tibet Online

(Editor: Rita Li)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant