Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Qinghai: Motorschiff startet die erste Rafting-Fahrt

Datum: 07.07.2017,11:18:36 Quelle: China Tibet Online

Vor kurzem hat das Hochplateau-Motorschiff, das die Stadt Yushu der Provinz Qinghai geschaffen hat, seine erste Rafting-Fahrt am Platz des Sanjiangyuan-Monuments gestartet.

Die Stadt Yushu befindet sich im Binnenland des Naturschutzgebiets Sanjiangyuan und liegt durchschnittlich 4.493,4 Meter über dem Meeresspiegel. Es erstreckt sich über das Einzugsgebiet des Yangtsekiang und des Mekong. Der Tongtian-Fluss, der Zhaqu-Fluss und der Baqu-Fluss fließen an der Stadt Yushu vorbei. Die Wasserressourcen Yushus sind reichlich. Das Gebiet Yushu ist die erste Wahl der Rafting-Liebhaber Chinas. Dort wurden die Wettkämpfe „Rafting China 2015“ und „Raftingweltmeisterschaft 2016“ abgehalten.

Es heißt, dass diese Rafting-Fahrt die Route der Landschaften der Stadt Yushu nimmt. Entlang der Route von über 100 Kilometern gibt es Terrassenfelder, alte tibetische Dörfer, Klöster des tibetischen Buddhismus etc.

 

Quelle: www.chinanews.com

Übersetzt von China Tibet Online

(Editor: Rita Li) 

Menschen

Mehr>>
„Feldleiter“ in der Steppe in Nordtibet „Batman“ auf dem Hochplateau Tibetische Pensionen mit schönen Landschaften Tonmacher auf dem Hochplateau in Westsichuan Drolma Gyalpo-Umweltschützer der Steppe
12345
  

Auch interessant