Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Große Erfolge beim Aufbau der ökologischen Zivilisation seit dem 18. Parteitag

Datum: 04.08.2017,11:03:04 Quelle: CRI

Beijing

Seit dem 18. Parteitag im Jahr 2012 hat China unter der Führung des ZK der KP Chinas mit Xi Jinping als Kern große Erfolge beim Aufbau einer ökologischen Zivilisation erzielt.

Wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua am Mittwoch berichtete, wurde im Bericht des 18. Parteitags der Aufbau der ökologischen Zivilisation als wichtiger Teil der Politik festgeschrieben. Im Mai 2013 habe Xi Jinping bei einem Treffen des Politbüros des ZK der KP Chinas bekräftigt, ein Gleichgewicht zwischen der Wirtschaftsentwicklung und dem Umweltschutz finden zu wollen und die Idee einer Entwicklung der Produktivkraft durch die Verbesserung der ökologischen Umwelt zu definieren.

In den vergangenen fünf Jahren habe sich China für den Aufbau eines Systems einer ökologischen Zivilisation eingesetzt und mehrere politischen Richtlinien wie das Konzept zur Reform dieses Systems, ein Projekt gegen Luftverschmutzung und ein Aktionsprogramm gegen Wasserverschmutzung veröffentlicht, so Xinhua weiter.

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant