Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Abfahrt des ersten Zuges Qinghai-Russland

Datum: 23.08.2017,09:14:48 Quelle:China Tibet Online

Am 20. August ist der erste Zug der Mitteleuropaeisenbahnlinie von Goldmud in Qinghai nach Perm in Russland in Goldmud abgefahren, um die Chemieprodukte des Hochplateaus Qinghai-Tibet nach Perm in Russland zu transportieren. Die ganze Strecke beläuft sich auf 6359 Kilometer und die voraussichtliche Fahrtdauer beläuft sich auf 12 Tage. Die Strecke ist eine weitere Anbindung gen Europa nach der Einrichtung der ersten chinesisch-europäischen Eisenbahnlinie Qinghais am 8. September 2016.

Ma Ning, Geschäftsführer eines Chemiewerkes in Qinghai, meint, dass die Transportzeit von 3 Monaten früher auf 12 Tage heute gekürzt worden ist. Dadurch sind die Frachtkosten stark gesunken.

Kundenclient von news.cntv.cn/mobile/

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant