Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Erstmaliger Express-Service für Lhasa mit 24-Stunden-Lieferung

Datum: 15.09.2017,11:23:07 Quelle: China Tibet Online

Weil Tibet abgelegen ist müssen Konsumenten normalerweise 1-2 Wochen auf ihre Güter warten und nur wenige Online-Händler decken einige Gebiete Tibets ab. Das ändert sich gerade: Vor kurzem hat Jingdong den Versand in Tibet beschleunigt, so dass Käufe in Lhasa innerhalb von 24 Stunden ankommen können.

Konkret bedeutet das, dass vor 11:00 Uhr abgeschickte Bestellungen am selben Tag ankommen, während vor 23:00 Uhr abgeschickte Bestellungen vor 15:00 Uhr am Folgetag ankommen.

Jingdongs Daten zeigen, dass Tibeter gerne online einkaufen und die Jingdong-Benutzer im Gebiet verdoppelten sich jährlich. Relativ beliebt sind Bücher und audiovisuelle Medien, dicht gefolgt von Fotografie-Ausrüstung und Sportartikeln. 46% der Konsumenten in Lhasa sind zwischen 26 und 35 Jahre alt, 28% 36-45 Jahre alt. 53% der Käufer haben ein mittleres oder höheres Einkommen. Die Daten zeigen, dass Käufer aus Lhasa nicht nur Kaufkraft haben, sondern auch ein äußerst starkes Kaufbedürfnis.

 

Autor: Jia Huajia

Quelle: China Tibet Online

Übersetzt von China Tibet Online

(Editor: Rita Li)

Menschen

Mehr>>
Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa Lamao Drolma: “Haushälterin” des OP-Saales Die Geschichte von Wang Mianzhi, dem "alten Tibet-Hasen" „Bauern-Wissenschaftler“ Gasong Norbu
12345
  

Auch interessant