Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Tibetische Hühner helfen bei der Armutsbekämpfung

Datum: 16.10.2017,15:40:55 Quelle:China Tibet Online

Seit einigen Jahren fördert die Stadt Xigazê mit allen Kräften Unternehmen hinsichtlich der Sektoren Hochlandgerste, Kartoffeln etc., um die Armutsbekämpfung geordnet voranzutreiben.

Die tibetischen Schneehühner sind eine Besonderheit der Stadt Xigazê. Mit der Unterstützung der zuständigen Behörden wurde die Zuchtstätte der Hühner aufgebaut. Bisher umfasst die Stätte neun Dörfer bei der Zucht der tibetischen Schneehühner, was der dortigen Bevölkerung einen neuen Weg zur Einkommenserhöhung bringt.

Quelle: Tageszeitung Tibet

(Editor: Daniel Yang)

Rgya Mtsho: Eine Tibet-Weihrauch-Geschichte Rosenmarmelade verbessert Einkommen von Bauern in Xinjiang Oper über chinesischen Mönch Jianzhen in Xinbei aufgeführt Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma
12345
  

Auch interessant