Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Tibetische Hühner helfen bei der Armutsbekämpfung

Datum: 16.10.2017,15:40:55 Quelle:China Tibet Online

Seit einigen Jahren fördert die Stadt Xigazê mit allen Kräften Unternehmen hinsichtlich der Sektoren Hochlandgerste, Kartoffeln etc., um die Armutsbekämpfung geordnet voranzutreiben.

Die tibetischen Schneehühner sind eine Besonderheit der Stadt Xigazê. Mit der Unterstützung der zuständigen Behörden wurde die Zuchtstätte der Hühner aufgebaut. Bisher umfasst die Stätte neun Dörfer bei der Zucht der tibetischen Schneehühner, was der dortigen Bevölkerung einen neuen Weg zur Einkommenserhöhung bringt.

Quelle: Tageszeitung Tibet

(Editor: Daniel Yang)

Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant