Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Medizinergruppe behandelt Mönche in Shangri-La kostenlos

Datum: 07.11.2017,14:04:36 Quelle:China Tibet Online



Vom 30. bis zum 31. Oktober hat ein Medizinerteam aus 12 Mitgliedern der Zentralen Einheit der bewaffneten Polizei der Provinz Yunnan in der Gemeinde Dongwan kostenlose Behandlungen angboten. Insgesamt wurden 153 unterschiedliche Arten Medikamente im Wert von über 80.000 Yuan (rund 10.400EUro) vergeben. Des Weiteren haben sie 200 Broschüren zur Vorbeugung von Höhenkrankheiten und über die Inhalte des 19. Parteitages verteilt. Zugleich haben sie insgesamt 280 Personen einschließlich Dorfbewohnern und Mönchen medizinische Behandlungen und Untersuchungen angeboten.

Am 2. November wird das Medizinerteam noch ins Songtsenling-Kloster gehen, um die dortigen Mönche zu untersuchen und gratis Medikamente im Wert von 30.000 Yuan (etwa 3900 Euro) zu verteilen.

Quelle: www.xgll.com.cn

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant