Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Xi Jinping plädiert für Ausbau der Zusammenarbeit mit Vietnam

Datum: 13.11.2017,11:44:04 Quelle: CRI

Hanoi

China und Vietnam sollen sich im Hinblick auf die historische Freundschaft beider Länder für eine gemeinsame Entwicklung einsetzen. Dies erklärte der Generalsekretär des ZK der KP Chinas Xi Jinping am Sonntag in Hanoi bei einem Treffen mit seinem vietnamesischen Amtskollegen Nguyen Phu Trong.

China sei bereit, hochrangige Kontakte mit der Partei- und Staatsführung Vietnams zu verstärken und die Zusammenarbeit in den Bereichen Handel, Industrie, Infrastruktur, Umwelt sowie Kultur, Bildung und Tourismus auszubauen, so Xi Jinping.

Nguyen Phu Trong sagte, Vietnam unterstütze Chinas Rolle in der regionalen und internationalen Politik und wolle sich gemeinsam mit China um die Wahrung des Friedens und der Prosperität in der Region bemühen.

Beide Spitzenpolitiker haben in diesem Zusammenhang die Wichtigkeit der umfassenden strategischen Partnerschaft zwischen China und Vietnam bekräftigt.

Am selben Tag kam Xi Jinping mit der Präsidentin des vietnamesischen Parlaments, Nguyen Thi Kim Ngan, zu einem Gespräch zusammen.

Am Sonntag nahm Chinas Staatspräsident Xi zudem an der Einweihung eines chinesischen Kulturzentrums in Hanoi und einem von der vietnamesischen Führung ausgerichteten Staatsbankett teil.

(Editor: Daniel Yang)

Tibetischer Bergsteiger dokumentiert Bergsteigen Aufstiege auf Mt. Qomolangma Grundschüler an der tibetischen Grenze lernen das Leben außerhalb der Berge kennen Nyima Tashi, Vater der tibetischen IT Tibetischer Maler schafft Mikro-Thangka-Werke Thangka-Ausstellung der Gamagachi-Schule in Lhasa
12345
  

Auch interessant