Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Praxen der TCM und tibetischen Medizin decken alle Einwohner in Qinghai ab

Datum: 17.11.2017,09:54:42 Quelle:China Tibet Online

Der Reporter hat erfahren, dass die Zentralregierung seit 2013 einen Sonderfonds zum Ausbau der Servicekapazitäen der TCM und tibetischen Medizin der medizinischen Einrichtungen der unteren Verwaltungsebene zur Verfügung stellt.

Bis heute hat die Provinz Qinghai insgesamt 51,28 Millionen Yuan (etwa 6,6 Millionen Euro) beansprucht und für Regionen, die den Anforderungen entsprechen, 400 Praxen der TCM und tibetischen Medizin aufgebaut. Dadurch werden 92 % der Regionen der ganzen Provinz abgedeckt. Im Jahr 2018 werden die Praxen die ganze Provinz abdecken, um der wichtigen Rolle der TCM und tibetischen Medizin bei der Gesundheitsförderung unter der Bevölkerung gerecht zu werden.

Quelle: Abendzeitung Xining

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa Lamao Drolma: “Haushälterin” des OP-Saales
12345
  

Auch interessant