Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Sprachsystem für tibetischsprachige Fahrprüfung geht in Gansu in Betrieb

Datum: 11.01.2018,09:30:42 Quelle: China Tibet Online

Das erste Sprachsystem für tibetischsprachige Fahrprüfungen wurde vor kurzem im Autonomen Bezirk der Tibeter Gannan offiziell in den Online-Betrieb genommen. Damit wird in Gansu erstmals eine ethnische Sprache für die theoretische Fahrprüfung verwendet.

Das Büro für öffentliche Sicherheit Gannan stellt vor, dass das System über 1700 Testfragen beinhaltet, die auf Tibetisch vorgelesen werden. Durch die Anzeige auf Tibetisch und Chinesisch können Prüflinge sicherstellen, die Fragen und Antworten richtig zu verstehen.

Die Verkehrspolizei des Büros stellt vor, dass die Nutzung des Systems nicht nur Tibetern die leichtere Erlangung eines Führerscheins ermöglicht, sondern auch ihr Bewusstsein für Verkehrsordnungen, für zivilisierten Verkehr und Verkehrssicherheit verstärke, womit die Verkehrssicherheit gewährleistet wird.

 

Quelle: Xinhua News

Übersetzt von China Tibet Online

Editor: Li Hongqing

Menschen

Mehr>>
Mysteriöse Bindung zwischen chinesischen Bergsteigern und dem Qomolangma Padma Jamtse stellt seit 40 Jahren Briefe zur Gemeinde Yümai zu Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees
12345
  

Auch interessant