Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Niederländischer König teilt Xis Ziele für den Handel

Datum: 08.02.2018,13:50:12 Quelle: german.china.org.cn

Chinas Staatspräsident Xi Jinping hat den niederländischen König Willem-Alexander in Beijing empfangen. Die chinesisch-niederländischen Beziehungen stünden an einem neuen Ausgangspunkt und für die Kooperation böten sich zahlreiche Gelegenheiten, sagte Xi. Er hoffe, dass beide Länder in diesem Jahr durch die Seidenstraßeninitiative noch enger miteinander kooperieren könnten, sagte er am Mittwoch.

Chinas Staatspräsident Xi Jinping und seine Gattin, Peng Liyuan, gemeinsam mit dem niederländischen König Willem-Alexander und Königin Maxima im Regierungsbezirk Zhongnanhai in Beijing, Foto: Wu Zhiyi, China Daily.

Xi und seine Gattin Peng Liyuan trafen im Beijinger Regierungszentrum Zhongnanhai auf Willem-Alexander und dessen Gattin, Königin Maxima. Die Seidenstraßeninitiative böte seinem Land neue Chancen und die Niederlande seien bereit, am Aufbau des Projekts mitzuwirken, sagte der König.

Der zweitägige Besuch des Königs endet am Freitag, kurz vor dem Frühlingsfest. Er entbot Xi und dem chinesischen Volk feierliche Grüße und brachte seine Hoffnung nach neuen Errungenschaften in den bilateralen Beziehungen zum Ausdruck.

Die Niederlande sind Chinas drittgrößter Handelspartner in der Europäischen Union und Gründungsmitglied der Asiatischen Infrastrukturinvestmentbank. China ist der zweitgrößte Handelspartner außerhalb der EU. Etwa 300.000 chinesische Touristen reisen jedes Jahr in die Niederlande.

Die bilateralen Beziehungen seien in ihre beste Phase eingetreten, beide Seiten würden ihre jeweiligen Kerninteressen und wesentlichen Anliegen respektieren, sagte Xi. Das wechselseitige Vertrauen vertiefe sich und die Kooperation in zahlreichen Gebieten sei erfolgreich, so zum Beispiel bei Investitionen, Handel, Innovation und Kultur.

Die Niederlande würden an der ersten Internationalen Import-Expo Chinas teilnehmen, kündigte Willem-Alexander an. Die Ausstellung, die erstmals in einem wichtigen Land stattfindet, eröffnet im November in Shanghai.

Die Niederlande würden sich darüber freuen, die Kooperation mit China in regionalen und internationalen Fragen zu stärken, sagte der König. Durch eine starke wechselseitige Beziehung haben der chinesische Präsident und der niederländische König mehrere Besuche in den vergangenen Jahren durchgeführt.

Bei dem Treffen am Mittwoch rief Xi seinen Staatsbesuch in den Niederlanden in Erinnerung und stellte fest, dass der Konsens, der mit dem König erzielt worden war, umgesetzt worden sei.

Auch Chinas Ministerpräsident Li Keqiang traf sich am Mittwoch mit dem König und sagte, China sei bereit, die Kooperation in den Sektoren Landwirtschaft und Hafenlogistik zu verbessern.

 

Editor: Li Hongqing

Menschen

Mehr>>
Tibetischer Weihrauch zum neuen Jahr Wie die Ärztin Gu Haihui Tibet hilft Tsidrolma und ihr Lamm Qianhai: „Eisblumenpolizei zum Schutz von Sanjiangyuan“ Parkangestellte des Qinghaisees kümmern sich um überwinternde Wasservögel
12345
  

Auch interessant