Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Neujahrsvolksfest in Lhasa

Datum: 12.02.2018,11:00:21 Quelle: China Tibet Online

Vor kurzem wurde in Lhasa das Volksfest "Unser Festtag: Frühlingsfest und tibetisches Neujahr" mit dem Tanz "Tashi Xueba", dem Gesangssolo "Tashi Kangsang" und dem Sketch "Nuojie" eröffnet.

Tenzin von der an den Vorführungen teilnehmenden Volkskunstgruppe Xueba Lamu meint: "Seit 2006 nehme ich an Neujahrsaufführungen teil, das sind nun schon 12 Jahre. Ich bin sehr froh, diese Glückwünsche immer wieder ausrichten zu können. Die Entwicklung Tibets in diesen Jahren kann ich mit eigenen Augen sehen. Ich fühle, dass das Leben der Leute von Jahr zu Jahr besser wird."

Volksfestbesucher essen "Gutu".

Bei diesem Volksfest essen Tibeter, Han- und Hui-Chinesen gemeinsam chinesische Maultaschen und "Gutu", was die Einigkeit der Völker und Kameradschaft fördert.

Kalligraphen schreiben Couplets für die Leute.

 

Autor: Zhao Erzhao

Quelle: China Tibet Online

Übersetzt von China Tibet Online

Editor: Li Hongqing 

Menschen

Mehr>>
Ein Tibeter aus Qinghai und seine Karriere Yushu: Die Drillinge sind ein Jahr alt Zum Gedenken an Prof. Zhong Yang Wang Di hofft, dass einer seiner Schüler später Lehrer wird Die moderne Überlieferung tausend Jahre alter Räucherstäbchen
12345
  

Auch interessant