Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Sichuan: Xiaojin entwickelt erneuerbare Energie

Datum: 26.02.2018,09:46:33 Quelle: China Tibet Online

In Xiaojin, Autonomen Bezirk der Tibeter und Qiang Ngawa, Sichuan, wird die Entwicklung erneuerbarer Energie zu einem wichtigen Werkzeug der Armutsbekämpfung. Für die Dabakou-50-Megawatt-Photovoltaikanlage werden 350 Mio. Yuan (etwa 44 Mio. Euro) investiert und etwa 100 ha Land genutzt. Jährlich sollen so 75,6 Mio. kWh erzeugt werden. Foto: Bereits ans Netz angeschlossene Dabakou-50-Megawatt-Photovoltaik-Anlage

 

Autor: Zhang Xuefang

Quelle: Xinhua News

Übersetzt von China Tibet Online

Editor: Li Hongqing 

Menschen

Mehr>>
Padma Jamtse stellt seit 40 Jahren Briefe zur Gemeinde Yümai zu Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa
12345
  

Auch interessant