Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Xi Jinping betont ununterbrochene Bemühungen um Aufforstung

Datum: 03.04.2018,14:32:38 Quelle: CRI

Beijing

Chinas Staatspräsident Xi Jinping hat die ununterbrochenen Bemühungen zur Aufforstung Chinas unterstrichen.

Xi sagte bei der Teilnahme einer Aufforstungsveranstaltung in Beijing am Montag, die Aufforstung sei nicht nur eine gute chinesische Tradition, sondern auch als Pflicht in den Gesetzen verankert. Sie brauche jedoch eine starke Beteiligung und ununterbrochene Bemühungen. Das Ökosystem werde dadurch auf einem wissenschaftlichen, umweltfreundlichen und sparsamen Weg verbessert und belastbarer gemacht, so der Staatspräsident weiter.

Weitere Spitzenpolitiker wie Li Keqiang, Li Zhanshu, Wang Yang, Wang Huning, Zhao Leji, Han Zheng und Wang Qishan nahmen ebenfalls an der Aufforstungsveranstaltung teil.

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa Lamao Drolma: “Haushälterin” des OP-Saales
12345
  

Auch interessant