Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Tibet startet groß angelegte Aufforstungsaktion

Datum: 13.04.2018,16:23:20 Quelle: China Tibet Online

Freiwillige pflanzen auf dem Waldland im Dorf Jixiang Siji der Gemeinde Caina im Kreis Qüxü der Stadt Lhasa Bäume.

Vor kurzem hat das Autonome Gebiet Tibet eine groß angelegte Aufforstungsaktion gestartet, um sicherzustellen, dass 73.333 Hektar Wälder im ganzen Jahr aufgeforstet werden. 2017 hat Tibet 82.667 Hektar Wälder aufgeforstet. 80.000 Hektar Ackerland wurden wieder für Forstwirtschaft genutzt. Der Holzeinschlag zu Handelszwecken von natürlichen Wäldern hörte weitgehend auf. 10,667 Millionen Hektar Wälder sind effektiv verwaltet und geschützt worden.

 

Quelle: China Tibet Online

Übersetzt von China Tibet Online

Editor: Lee

Menschen

Mehr>>
Yushu: Die Drillinge sind ein Jahr alt Zum Gedenken an Prof. Zhong Yang Wang Di hofft, dass einer seiner Schüler später Lehrer wird Die moderne Überlieferung tausend Jahre alter Räucherstäbchen Abgeordneter des NVK: Vorantreiben des Aufbaus Tibets
12345
  

Auch interessant