Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Tibet startet groß angelegte Aufforstungsaktion

Datum: 13.04.2018,16:23:20 Quelle: China Tibet Online

Freiwillige pflanzen auf dem Waldland im Dorf Jixiang Siji der Gemeinde Caina im Kreis Qüxü der Stadt Lhasa Bäume.

Vor kurzem hat das Autonome Gebiet Tibet eine groß angelegte Aufforstungsaktion gestartet, um sicherzustellen, dass 73.333 Hektar Wälder im ganzen Jahr aufgeforstet werden. 2017 hat Tibet 82.667 Hektar Wälder aufgeforstet. 80.000 Hektar Ackerland wurden wieder für Forstwirtschaft genutzt. Der Holzeinschlag zu Handelszwecken von natürlichen Wäldern hörte weitgehend auf. 10,667 Millionen Hektar Wälder sind effektiv verwaltet und geschützt worden.

 

Quelle: China Tibet Online

Übersetzt von China Tibet Online

Editor: Lee

Rgya Mtsho: Eine Tibet-Weihrauch-Geschichte Rosenmarmelade verbessert Einkommen von Bauern in Xinjiang Oper über chinesischen Mönch Jianzhen in Xinbei aufgeführt Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma
12345
  

Auch interessant