Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Tibet-Delegation des NVK zu Besuch in Kanada

Datum: 11.05.2018,14:48:57 Quelle:China Tibet Online

Die Tibet-Delegation des Nationalen Volkskongresses (NVK) war vom 6. bis 9. Mai in Kanada zu Besuch. Sie haben sich dabei mit unterschiedlichen Szenen Kanadas getroffen und ausgetauscht. Außerdem haben sie umfassend die Wirtschafts- und Gesellschaftsentwicklung Tibets präsentiert.

Die Delegation hat die historischen Veränderungen in Tibet seit der Einführung der Autonomie der nationalen Minderheiten sowie der Öffnung nach außen in den letzten 40 Jahren dargestellt. Sie begrüßen, dass Gäste aus Übersee nach Tibet kommen, um sich über das neue, sozialistische Tibet zu informieren und sich die Gedanken des tibetischen Volkes anzuhören, so dass sie das wahre Tibet näher kennen lernen.

Die kanadische Seite meint, dass Kanada auf die Beziehungen mit China achte und die beiden Länder die freundlichen Beziehungen weiterhin fördern würden. Die Provinz Ontario ist bereit, die Kooperation mit China bei Wirtschaft, Handel, Wissenschaft und Tourismus zu intensivieren.

Während des Besuchs hat die Delegation mit Tibetern in Ottawa und Toronto Gespräche geführt. Des Weiteren ist sie mit Experten der Universität Carleton und der diplomatischen Gesellschaft Kanadas zusammengekommen. Außerdem hat sie Interviews der Medien angenommen.

Quelle: www.chinanews.com

(Editor: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Padma Jamtse stellt seit 40 Jahren Briefe zur Gemeinde Yümai zu Tibet: “Sonderlehrer” in Sonderschule Kindergarten am Himmel Die Wächter des Manasarovar-Sees Chinesisches und amerikanisches Go treffen sich in Lhasa
12345
  

Auch interessant