Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Ausbildung in tibetischer Medizin zeigt Trend zu Modernisierung

Datum: 14.06.2018,10:50:03 Quelle: China Tibet Online

Die Akademie für tibetische Medizin Tibet verlautete vor kurzem, dass die vor 29 Jahren als einzige allein der tibetischen Medizin gewidmete Hochschule der Welt bereits über 6.300 Leute ausgebildet habe und dass die Ausbildung gerade modernisiert werde, um sich der Entwicklung der tibetischen Medizinindustrie anzupassen.

Pasang Tsering, verantwortlich für die Zulassung von Studenten, erklärt, dass die Akademie nachfrageorientiert mit Hinblick auf die gegenwärtige Entwicklungstendenz der tibetischen Medizin einen Lehrplan entwickelt habe. Derzeit gebe es nicht nur traditionelle Kurse zur tibetischen Medizin, sondern auch Studiengänge, die mit moderner tibetischer Medizin in Zusammenhang stehen, wie der Anbau von Heilkräutern und GMP (Herstellungsstandards zur Qualitätssicherung der Arzneiprodukte), damit Schüler komplexe Talente werden.

Psang Tsering meint, dass jährlich etwa 350 Schüler ihren Abschluss machen. "An unserer Akademie muss man sich um Arbeitsplätze nicht sorgen. Da ist praktisch die Nachfrage größer als das Angebot. Jetzt braucht man hochwertige Arbeit."

Der Assistant General Manager Kelzang Norbu des tibetischen Pharmaunternehmens Nectar erklärt, dass sich die Personalstruktur seines Unternehmens von Tradition in Richtung Moderne bewege. "Die Zeit, in der man Pillen von Hand reibt, ist vorbei. Eine manuelle Herstellung kann nur schwer die nationale Arzneiqualitätszertifizierung bestehen. Außerdem macht sich bei der Herstellung tibetischer Arzneimittel mehr und mehr die Automatisierung breit. Wir brauchen Multitalente, die sich sowohl mit tibetischer Medizin auskennen, als auch automatisierte Produktion verstehen."

 

Quelle: Chinanew.cn

Übersetzt von China Tibet Online

Redakteur: Li Hongqing  

Rgya Mtsho: Eine Tibet-Weihrauch-Geschichte Rosenmarmelade verbessert Einkommen von Bauern in Xinjiang Oper über chinesischen Mönch Jianzhen in Xinbei aufgeführt Xigazê, Prüfungsstäte für eine Person Müll sammeln auf dem Mt. Qomolangma
12345
  

Auch interessant