Thema:
Startseite > Aktuelles > Artikel

Über 800 Freiwillige machen Wohltaten in Gannan in Tibet

Datum: 12.07.2018,09:21:32 Quelle:China Tibet Online


Neulich sind über 800 Personen, darunter Mediziner, Wohltäter und Freiwillige, von mehr als 200 medizinischen Einrichtungen Chinas, in die Stadt Hezuo des Autonomen Bezirks Gannan der Tibeter in der Provinz Gansu gekommen, um das groß angelegte Wohltätigkeitsevent „Nicht-Vergessen der ursprünglichen Absicht – Rückschau auf Gannan“ im Rahmen der Aktion „Gemeinsames Herz – Schmieden des chinesischen Herzens“ durchzuführen.

Die Freiwilligen werden in allen Kreisen und Bezirken wohltätige Untersuchungen, Spenden, Screening von Kranken und Hilfe für Kranke mit einem angeborenen Herzfehler und Echinokokkose usw. anbieten. Überdies werden sie Schulungen durchführen und Kenntnisse sowie Know-how vermitteln, so dass Projekte zur gezielten Armutsbekämpfung wie die Gründung des Schutzzentrums der Ressourcen wilder traditioneller chinesischer Arzneimittel, der Aufbau schöner Dörfer Chinas etc. gefördert werden können.

Quelle: www.gmw.cn

(Redakteur: Daniel Yang)

Menschen

Mehr>>
Mein tibetischer Jurakurs und ich Berge, Menschen und Rinder Tibetisch-Absolventin: „Je mehr ich darüber lerne, desto mehr mag ich die tibetische Nationalität“ Zhongtai: Lebenslanger Schutz der Affen WeChat hat ein Dorf verändert
12345
  

Auch interessant